Besucher

Heute6
Insgesamt11100

Ich heisse Beatrix Bützer und wohne mit meinem lieben Mann in der schönen Schweiz. Unsere drei Söhne sind jetzt seit kurzem alle von zu Hause ausgezogen, dafür kommen unsere Grosskinder regelmässig zu uns, was ich sehr geniesse.

 

 

Das kreative Arbeiten wurde mir von meinem Vater wohl schon in die Wiege gelegt. Schon als Kind habe ich sehr gerne gezeichnet und mich kreativ betätigt. Mit meinen Reborn's und Teddys kann ich mich nun so richtig ausleben.

Meine Teddys und andere tierische Gesellen werden von mir eigenhändig kreiert und genäht, so bleibt jeder speziell und ein Unikat.

 

Mit diesem Bären nahm ich 1997 am ersten Teddy-Wettbewerb teil und erreichte den 4. Platz worauf ich sehr stolz war.

Heute entlockt mir dieser Bär ein schmunzeln, da meine heutigen Bären schon etwas anders aussehen.

Den Teddys bin ich bis heute treu geblieben.

 

 

 

Im Jahr 2007 wurde ich vom Reborn-Virus infiziert.

Wie bei vielen anderen auch, habe ich die erstem Babys auf Ebay gesehen. Mich faszinierte das lebensechte Aussehen dieser Puppen und es war für mich klar dass ich solche Puppen machen möchte.

 

Schon als Kind wünschte ich mir sehnlichst so ein „Schlampibäbi“ (Babypuppe mit Stoffkörper). Jedoch bekam ich leider nie eins.

 

Zwei schlaflose Nächte führten dazu, dass eine kurze Zeit später mein erster Bausatz und eine DVD-Anleitung bei mir auf dem Tisch lag.

Nun konnte ich los legen und schon bald darauf war mein erstes Reborn geboren.

 

 

Es blieb natürlich nicht bei einem Baby, es kommen ständig  neue hinzu. Aus diesem Grund gebe ich  schweren Herzens einige meiner Babys an neue Puppenmamas ab, denn sonst wäre unser Haus in kürze überbevölkert, da auch einige meiner pelzigen Kreationen bei mir bleiben.

 

Herzlichen Dank dass Sie meine Seite besuchen.